Sie sind hier: AFS-Komitee Wiesbaden-Mainz > Home > 

Home

Herzlich Willkommen

AFS Komitee Wiesbaden-Mainz 

Wir lernen und leben das interkulturelle Miteinander und drehen uns mit der Welt

 

 

 

Wir treffen uns regelmäßig in Wiesbaden zu einem lockeren Austausch mit Gastschülern, Gasteltern, Aktiven und ehemaligen AFSern. Wir freuen uns auch über neue Mitstreiter, die an der ehrenamtlichen Mitarbeit in unserem Komitee interessiert sind. Schaut gerne vorbei und lasst euch vom AFS Spirit anstecken. Jede/r ist herzlich willkommen.

 


Die nächsten Termine

21.09.2019  | 10-16 Uhr | Schüleraustausch-Messe "Auf in die Welt", Obermayr Europa Schule, Berliner Str. 150, 65205 Wiesbaden

27.-29.09.2019 | Bildungsherbst (Bildungsveranstaltung) Mitte West in Hattingen

23.10.2019 | 19.00 Uhr | Stammtischtreffen im Sombrero Wiesbaden

07.12.2019 | Stammtischtreffen und Weihnachtsfeier in Alzey

17.12.2019 | Komiteefahrt nach Straßburg zum Europaparlament und Weihnachtsmarkt

 

 

 

 

 

 

 

Informationsabend - Ein Schuljahr im Ausland | 15. Mai 2019 in Mainz

 

Du interessierst Dich für ein Schuljahr oder Schulhalbjahr im Ausland ? Oder Sie haben Interesse, selbst einen Gastschüler oder eine Gastschülerin aufzunehmen in Ihre Familie ?

Dann kommt zu unserem Informationsabend am 15. Mai nach Mainz. Wir informieren über ein Schuljahr bzw. ein Schulhalbjahr im Ausland und beantworten Fragen dazu und auch zu Gastfamilienaufenthalten. Austauschschüler aus unserer Region, die kürzlich ihr Austauschjahr beendet haben, berichten über ihre Erfahrungen und aktuelle Gastschüler, die in der Region wohnen, erzählen Euch, wie es ist, in einer Familie in Deutschland zu wohnen.

Der Infoabend findet statt am

15. Mai 2019, 19 Uhr - in den Räumen :

Kick`n Rush, fanprojekt Mainz e.V., c/o Altes Rohrlager, Weisenauer Str. 15, 55131 Mainz.

Kostenlose Parkplätze auf dem Gelände sind vorhanden. ÖPNV, Bahnhof Mainz Römisches Theater (Fußweg ca 600 m), Buslinien 60,61 (Haltestelle Favorite), Buslinien 64 (Haltestelle Stadtpark).

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Euer AFS Team vom Komitee Wiesbaden/Mainz

 

 

Informationsmesse Auslandsaufenthalte an der Limesschule Idstein

Bereits zum zweiten Male in diesem Jahr fand an der Limesschule in Idstein eine Auslandsmesse statt. Am 2. Mai 2019 konnten sich circa 60 Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe an einzelnen Messestationen über verschiedene Auslandsaufenthalte informieren. Wir AFSer waren dabei und stellten primär unsere 18+ Programme im Bereich Freiwilligendienste vor. Paul Emanuel Kalle berichtete eindrucksvoll am Strand über sein Auslandsjahr als Freiwilligendienstler auf den Philippen und erreichte damit viele interessierte Schülerinnen und Schüler.

 

 

Stammtisch vor Ort in Alzey

Am 22. Februar haben wir uns zu unserem monatlichen Stammtisch in Alzey im Schülercafe "Grosse Pause" getroffen. Es war ein interessanter Abend im Schülercafe. In der Regel finden unsere monatlichen Stammtische in Wiesbaden oder Mainz statt. Gerne treffen wir uns aber auch einmal in Regionen, in denen unsere Gastschüler wohnen. In diesem Fall haben wir uns in Alzey getroffen, wo unser Gastschüler Alex wohnt (seit September 2018 bis Juli 2019). Herzlichen Dank an den Gastvater von Alex, der das Treffen im Schülercafe ermöglicht hat.

Auf dem Bild von links: Gastschwester von New; New (Joratchaya Udomsawangsub),Gastschülerin aus Thailand; Alex Mayo Alcover, Gastschüler aus Spanien;  Silang Mera, Gastschülerbetreuer und AFS-Returnee.

Interne Informationsmesse "Auslandsaufenthalte" an der Limesschule Idstein

Am 30. Januar 2019 veranstaltete die Limesschule in Idstein eine interne "Informationsmesse zum Thema Auslandsaufenthalte" für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9. Im Rahmen der an der Limesschule durchgeführten Kompetenztage konnten sich circa 50 Schülerinnen und Schüler über ein Austauschjahr bzw.  internationale Aufenthalte weltweit ausführlich informieren. Circa 10 Organisationen nahmen an der Informationsmesse teil, die von Frau Anne Alter, Lehrerin an der Limesschule, organisiert wurde.

Das individuelle Interesse war groß und wir hoffen, dass wir einige Schülerinnen und Schüler für unsere AFS Programme, insbesondere das Schülerjahres- und Gastfamilienprogramm begeistern konnten.

Jakob Hüncher von unserem Komitee hatte jede Menge zu tun..
Er berichtete als Freshreturnee (Boliven NH17) begeisternd über sein Austauschjahr in Bolivien.

Hessen total international | Jugend-Info-Börse informiert über Auslandsaufenthalte

„Gemeinsam die Welt entdecken“ war das Motto der 12. Jugend-Info-Börse Hessen total international, am  10. November 2018. Wir waren mit einem Infostand vertreten und konnten uns über großes Interesse freuen, sowohl an unseren Schülerprogrammen als auch an den Freiwilligendienst-Angeboten. Besucher am Stand waren auch Paul und Abena Semeh von SCEF Street Children Empowerment Foundation aus Ghana, Projektpartner von AFS Ghana (weltwärts), die über ihre soziale Arbeit in Accra informierten.

 

Besuch im Europäischen Parlament in Straßburg

Am 12. Dezember 2017 besuchten Gastschüler, Hopees, Gastfamilien und Ehrenamtliche der Komitees Wiesbaden/Mainz und Darmstadt das Europäische Parlament in Straßburg. In einem Gespräch mit dem EU Abgeordneten Michael Gahler MdEP und einer einstündigen Teilnahme an einer Parlamentssitzung konnten sich die  Teilnehmenden über aktuelle Fragen der EU informieren. Der interessante Tag wurde abgerundet mit einem Besuch des Straßburger Weihnachtsmarktes am Nachmittag.

 

 

Austausch mit AFSern aus Ghana | Oktober 2016

AKWAABA !
Unsere ghanaischen Freunde waren da ! Bei unserem Stammtisch am 27. Oktober haben sie für uns gekocht, getrommelt, getanzt und gesungen. Ihre Fröhlichkeit ist ansteckend. Wir freuen uns auch weiterhin auf einen fruchtvollen und nachhaltigen Austausch mit ihnen.

 
:.  

Unsere Gastschüler im Komitee / NH16

 

Julia Field aus USA / in Ingelheim

Melanie Kuhl aus USA / in Waldems-Bermbach

Quynh Pham aus Vietnam / in Mandel

Maria de los Angeles aus Mexiko / in Hünstetten

Wir wünschen Euch ein interessantes und spannendes Austauschjahr.

 

 

Gastschüler im Komitee 2015/216 / NH15

 

Lautaro aus Paraguay in Idstein (nicht auf dem Bild

Tomas aus Chile in Schlangenbad (nicht auf dem Bild)

Marco aus Chile in Bad Kreuznach

Claudia aus Bolivien in Wackernheim

Aileen aus der Dominikanischen Republik in Hargesheim

Leda aus Argentinien in Waldalgesheim

Carla aus Costa Rica in Bad Kreuznach

Tobias aus der Dominikanischen Republik in Wiesbaden

Kejun aus China in Mainz

Wir wünschen Euch ein interessantes Austauschjahr.

 

 

Auf den Spuren von DDR und Leipziger Geschichten

Vom 8. bis 12. April 2015 haben wir mit unseren Gastschülern, Hopees und AFSern aus unserem Komitee die Stadt Leipzig erkundet, in Kooperation mit dem Haus am Maiberg. Die Seminarleiterin, Hanne Kleinemas hatte die Seminarinhalte ideal für Jugendliche und die Gastschüler aufbereitet. Wir haben viel über Geschichte, Leben und Politik in der DDR gelernt und waren auf den Spuren der Friedlichen Revolution unterwegs. Beindruckend und sehr bewegend war die Führung und ein Zeitzeugengespräch in der Gedenkstätte "Geschlossener Jugendwerkhof" in Torgau. Mitten in Leipzig untergebracht, blieb natürlich auch Zeit, das lebhafte und kulinarische Leipzig am Abend kennen zu lernen.

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Berlin Berlin

Berlin: 25 Jahre nach dem Mauerfall - Auf den Spuren von DDR- und Berlin-Geschichten. Im Juni 2014 erkundeten Gastschüler, Gastgeschwister und Returnees in einem Bildungsseminar Berlin und beschäftigten sich  mit der Geschichte Berlins, der Mauer und der Stasi. Das Seminar wurde durchgeführt in Kooperation mit dem Haus am Maiberg, Akademie für Politische und Soziale Bildung der Diözese Mainz.

Besuch im Hessischen Landtag

Besuch im Hessischen Landtag

Am 20. Mai 2014 besuchten wir den Hessischen Landtag und nahmen an einer Plenarsitzung teil. Anschließend empfing uns Jo Dreiseitel, Staatssekretär und Bevollmächtigter für Integration und Antidiskriminierung im Hess. Ministerium für Soziales und Integration. Wir diskutierten mit ihm über die Bedeutung unserer ehrenamtliche Arbeit im AFS für mehr Toleranz und Verständnis unter den Kulturen der Welt.