Sie sind hier: AFS-Komitee Wiesbaden-Mainz > Das Komitee > Entsendeschüler

Hopees und Awayees

Vom Hopee zum AFSer

"Hopee" - so heißen bei AFS die Jugendlichen, die sich auf ihren Auslandsaufenthalt vorbereiten . Mit der Abreise wird der Hopee in seinem Austauschjahr ein "Awayee",  mit der Rückkehr nach Hause wird aus dem Awayee ein "Returnee" und nach einem Jahr der Wiedereingewöhnung und Nachbereitung wird aus dem Returnee dann ein "AFSer". AFSer bleibt man dann ein Leben lang - denn eine AFS Erfahrung ist prägend, nachhaltig und für immer !

"AFS inspiriert ein Leben lang"