Sie sind hier: AFS-Komitee Wiesbaden-Mainz > AFS > AFS in Deutschland

AFS in Deutschland

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe. Die Organisation umfasst bundesweit inzwischen über 100 lokale Gruppen (Komitees) mit rund 3.500 ehrenamtlich Aktiven. Sie betreuen die Gastfamilien und Gastkinder vor Ort und führen die Auswahlen, Vor-­ und Nachbereitungen für die Austauschschülerinnen und Austauschschüler durch, die ins Ausland gehen. 
 
Unterstützung erhalten die Komitees von den Hauptamtlichen der AFS-Geschäftsstelle in Hamburg und den regionalen Büros in Berlin, Köln und Stuttgart. 
Die demokratische Struktur von AFS bietet allen Vereinsmitgliedern die Möglichkeit, an der Entwicklung und Gestaltung der Organisation mitzuwirken. Auf der jährlich stattfindenden Delegiertenversammlung kommen Delegierte der Vereinsmitglieder zusammen, wählen den Vereinsvorstand und entscheiden über Richtung und Schwerpunkte künftiger AFS-Arbeit. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.afs.de.